top of page
Image by Mayron Oliveira

Trauerfeier

Tot ist überhaupt nichts: Ich glitt lediglich über in den nächsten Raum. Ich bin ich und ihr seid ihr. Warum sollte ich aus dem Sinn sein, nur weil ich aus dem Blick bin? Was auch immer wir füreinander waren, sind wir auch jetzt noch. Spielt, lächelt, denkt an mich. Leben bedeutet auch jetzt all das, was es sonst bedeutet hat. Es hat sich nichts verändert, ich warte auf euch, irgendwo, sehr nah bei euch. Alles ist gut.
 
Henry Scott Holland

Einen Menschen zu verlieren ist unfassbar schwer. Ungesagtes bleibt ungesagt. Unerledigtes bleibt unerledigt. Gemeinsame Pläne, Wünsche, Träume können niemals mehr Realität werden. Ein Band ist durchtrennt. Es scheint, als ob nichts mehr für den geliebten Menschen getan werden kann. Doch zumindest eines können Sie als Hinterbliebene tun. Sie können dem verstorbenen Menschen einen ehrenvollen und persönlichen Abschied bereiten.

Ob im kleinen Kreis oder mit vielen Verwandten, Freunden und Bekannten kann eine ganz individuell gestaltete Trauerfeier gemeinsam begangen werden. In einem vorhergehenden Gespräch erzählen Sie mir vom Leben des Menschen, der verstorben ist, den Vorlieben, den Stärken und Schwächen, dem Wirken und den Werken, von der einzigartigen Persönlichkeit. So kann bei der Trauerfeier eine ganz persönliche Rede an den Toten, die Tote erinnern. Sie kann Trost spenden und beim Abschied nehmen helfen. Eigens ausgewählte Lieder, Texte und Rituale, bei deren Auswahl ich Ihnen gerne zur Seite stehe, umrahmen diese Feier, sodass ein würdiges Gedenken in Ihrem Sinne und im Sinne der Verstorbenen abgehalten werden kann.

Eine Freie Trauerfeier kann je nach Wunsch sowohl in der Trauerhalle als auch im eigenen Garten, am See, im Wald oder an einem anderen bedeutsamen Ort stattfinden.

bottom of page